Lecker Neujahr 2018

Ich wünsche allen Freunden und Lesern ein frohes neues Jahr mit vielen kulinarisch spaßmachenden sowie leckeren Momenten neben all dem sonstigen Alltags-Wahnsinn. Habt Ihr Euch gute Vorsätze auf die Fahnen geschrieben? Wünsche? Ziele? Ich habe das größtenteils aufgegeben. Hauptsache, ich fühle mich wohl und kann mir mit gutem Gewissen in die Augen schauen.

Dieser Blog wächst auch stetig und es macht Spaß, viel Feedback zu bekommen, auch auf dem noch fast neuen cookingfun_de Instagram Account. Schade, dass Ihr Euch hier mit Kommentaren so zurückhaltet. Im Dezember gingen die Zugriffszahlen auf diesen Blog durch die Decke, insbesondere bei den Rezepten zum Dinner for one und diversen Festtagsbraten. Ich hoffe, die Leser haben Inspiration gefunden oder gar die Rezepte (erfolgreich?) nachgekocht. Berichtet doch bitte mal.

Den Jahreswechsel habe ich das erste Mal seit ewigen Jahren nicht mit Arbeit, sondern mit Entspannung verbracht. Völlig neue Erfahrung, kann ich nur empfehlen. Wir haben uns spontan an die See verdrückt und es uns dort gut gehen lassen. Ein paar Impressionen u.a. vom Lammcarée mit Thymiankruste, dem Rinderfilet mit Süßkartoffelpüree und dem Spiegelei mit Nordseekrabben möchte ich noch mit Euch teilen.

Also dann, einen guten Start in 2018. Ich freue mich auf viele schöne Erlebnisse mit Euch. Und lasst ruhig mal einen Kommentar zurück.