Saltimbocca alla romana

Der italienische Name klingt viel besser als “Kalbsschnitzel mit Parmaschinken und Salbei”. Das Gericht ist ein italienischer Klassiker.

Für 4 Personen:
8 dünne Scheiben Kalbsschnitzel (ca. 500g)
8 Scheiben hauchdünner Parmaschinken oder San Daniele
8 große Salbeiblätter
3 EL kalte Butter
125ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer
Zahnstocher (Holzspieße)

Zubereitung
Kalbsschnitzel leicht unter Folie plattieren, nicht zerkloppen.
Schnitzel salzen und pfeffern. Auf jedes Fleischstück je 1 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt legen und mit den Zahnstochern am Fleisch fixieren.
Schnitzelchen in einer Pfanne mit wenig Öl auf jeder Seite ca. 1-2 Minuten (je nach Dicke, beim Format wie auf den Fotos reichte 1 Minute) anbraten. Fleisch herausnehmen in Alufolie einpacken und im vorgeheizten Ofen bei 70°C fertiggaren / warmhalten.
Teller vorwärmen.
Bratensatz mit dem Weißwein ablöschen, aufkochen und leicht reduzieren lassen. Die kalte(!) Butter in die Flüssigkeit einrühren (dickt leicht an) und abschmecken.
Zum Schluss die Schnitzel nochmals kurz in der Pfanne schwenken.
Auf den warmen Tellern mit je einem Löffel der Soße anrichten.

Dazu vielleicht Möhren, Kartoffeln, Spinat oder Broccoli?