Zucchini-Hähnchen-Curry

Im Rahmen eines spontanen Wir-haben-Lust-auf-Curry-Abends ist diese schnelle Curry Variante der leckere Beitrag von Netti gewesen. Danke für das Rezept.

600g Hähnchenbrust
400ml Kokosmilch
2 Zucchini
1 Zwiebel
1EL Kokosfett
1EL Curry-Pulver
1TL Kurkuma
Pfeffer
Salz

Zutaten vorbereiten (waschen, schälen, zerteilen, bereitstellen).

In einem Topf das Kokosfett erhitzen und das gewürfelte Hähnchenfleisch darin anbraten.
Zwiebelwürfel zugeben und mitbraten.
Zucchinischeiben zugeben und mitbraten.
Nach 2 Minuten die Kokosmilch angießen, kurz aufkochen und Temperatur reduzieren (Kokosmilch sollte nicht durchkochen, sie kann sonst unschön ausflocken).
Curry und Kurkuma einrühren.
Wenn das Fleisch gar ist, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt Reis ganz ideal.