Soßen und Dips

Grüne Soße

Okay, der Name lässt es vermuten: hier kommen Kräuter zum Einsatz. Sieben Kräuter, um genau zu sein: Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Pimpinelle, Sauerampfer, Kresse und Borretsch. Und Eier. Die Grüße Soße ist perfekt geeignet, um Ostereier-Reste zu verwerten.Es gibt...

Bärlauch

Der Bärlauch (Allium ursinum) duftet aufgrund der enthaltenden Schwefelverbindungen nach Knoblauch und hat früh im Jahr Saison (März – April). Er soll gut für das Herz-Kreislauf-System sein, u.a. durch den Inhaltsstoff Allicin. Als ich auf einer ausgiebigen...

Pico de Gallo – feurige Tomatensalsa

Für mich ist diese Salsa eine der wichtigsten Komponenten, wenn es an Tortillas, Tacos, Fajitas etc. geht. Es passt aber auch prima zu Steak, BBQ oder Burgern. Ganz profan könnte man es wohl als scharfen Tomatensalat erklären. Auch wenn die Herkunft des Namens nicht...

Obatzter

Auch "Obazda" ist ein Biergartenklassiker, eine pikante bayerische Käsecreme. Der Name bedeutet wörtlich Angebatzter, abgeleitet von der Herstellungsform der Speise, bei der Camembert und weitere Zutaten mit der Gabel angebatzt (zu einer breiigen Masse zerdrückt)...
Reuben Sandwich

Reuben Sandwich

Ich hatte noch Reste vom St. Patrick’s Day Essen, dem Corned Beef mit Cabbage. Für die perfekte Resteverwertung bin...

Gurken Raita

Gurken Raita

Ein Raita ist eine leichte Begleitspeise der indischen Küche auf Joghurtbasis. Ich habe auch schon ein Rezept für...

Tsatsiki

Tsatsiki

Ein Klassiker bei jeder Party. Danke, liebe Griechen. Allerdings ist mir die Konsistenz oftmals zu flüssig. Um das zu...

mehr lesen
Vanillesoße

Vanillesoße

Vanilleschoten sind eine tolle Erfindung der Natur... Das Rezept wurde das erste Mal erprobt zu einem Apfelstrudel....

mehr lesen