Bunter Tomatensalat

3. September 2013
Jörg
Einfacher und sommerlicher geht es kaum. Der Salat lebt von der Vielfalt und Qualität der derzeit auf den Märkten angebotenen Tomatensorten. Das Auge isst eben mit…

Verschiedene, bunte Tomaten
Rote Zwiebel
Frischer Basilikum
Guter Balsamico Essig
Gutes Olivenöl
Grobes Meersalz
Frisch gemahlener Pfeffer

Man nehme so viele (verschiedene) Tomaten, wie benötigt werden, das hängt von der Größe der Tomaten sowie dem Verwendungszweck (Beilage, Hauptzutat) ab. Diese werden gewaschen, vom Strunk befreit und in gefällige, mundgerechte Stücke geschnitten. Abhängig von der Tomatenmenge rote Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbringe schneiden.

Olivenöl mit Balsamico im Verhältnis 2:1 bis 3:1 (also 2 Löffel Öl zu 1 Löffel Essig, bzw. 3 zu 1) vermischen, Salz und Pfeffer zugeben. Die Menge an die Tomatenmenge anpassen, dabei einplanen, dass die Tomaten benetzt, nicht ertränkt werden sollen.

In einer Salatschale alles vorsichtig vermengen und während alles durchzieht, etwas frischen Basilikum in feine Streifen schneiden oder zerzupfen und darübergeben.

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.