Drei-Gänge-Menü zum Herbstbeginn 2014

27. Oktober 2014
Jörg

Und schon ist es wieder soweit, die Schatten werden länger, die Tage kürzer und die Temperaturen sinken. Okay, der verhältnismäßig moderate Herbst dieses Jahres macht es einem deutlich leichter, den Übergang in die kalte Jahreszeit zu meistern, dennoch trauere ich dem Sommer etwas nach.

Allerdings kommt mit dem Herbst auch die perfekte Zeit für schöne, gemütliche Abende mit Freunden. Na ja, und da gehört so ein kleines Essen auch gern auf den Tisch. Wir haben diesmal recht spontan Ideen in den Raum geworfen und das Menü zusammengestellt. Ich finde aber, es ist ein schöner kulinarischer Einstieg in den Herbst geworden. PS: Es geht auch mal ohne Kürbis.

Und das war die Menüfolge:

Vorspeise: eine wirklich herzhafte Kartoffelsuppe

Hauptgericht: Rinderrouladen mit Semmelknödeln und Rosenkohl

Nachtisch: Grießbrei mit Himbeeren

Die Rouladen hatte ich vor nicht allzu langer Zeit hier aufgenommen und die mussten ganz dringend wieder mal gekocht werden. Die sind soooo lecker, brauchen aber als Schmorgericht ihre zwei Stunden Schmorzeit (plus Vorbereitungszeit). Saisonal passend haben wir uns für Rosenkohl als Beilage entschieden. Den Rosenkohl einfach nur waschen, von den äußeren Blättern befreien und unten den Strunk abschneiden sowie kreuzweise einschneiden, um eine gleichmäßige Garung zu ermöglichen. Im Topf mit etwas Salzwasser und ein paar Kümmelkörnern garkochen. Er lässt sich auch prima dämpfen (die bessere Variante).

Die lange Schmorzeit gibt die Zubereitungsreihenvolge vor: zuerst die Rouladen vorbereiten und während die schmoren, wird die Suppe gemacht. Der Nachtisch ist richtig einfach und da wir ihn leicht warm essen wollten, haben wir ihn – Nachtisch untypisch – mit als letztes, also kurz vorm Essen fertiggestellt (vorher aber schon die abgewogenen Zutaten bereitgestellt).

Das war herzhaft, von innen wärmend und hat klasse geschmeckt. Dazu ein schön schwerer Rotwein aus dem Dekanter und die kalte Jahreszeit kann kommen…

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Herzhafte, deftige Kartoffelsuppe - Cooking-Fun - […] Generell kann ich die Suppe immer essen, hier aufgenommen hab ich sie allerdings im Rahmen eines kleinen Drei-Gänge-Menüs zum…
  2. Grießbrei mit Himbeeren - Cooking-Fun - […] Ganz einfach aber lecker, fast wie ihn Oma schon gemacht hat. Na ja, okay, etwas gepimpt: Oma hat Zitronensaft…
  3. Rinderrouladen - Cooking-Fun - […] Rahmen eines Drei-Gänge-Menü zum Herbstbeginn 2014, kamen die Rouladen mit Semmelknödeln und Rosenkohl auf den Tisch, auch eine super…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.