Blätterteig-Tomaten-Snack

Schnelles, einfaches Soulfood. Als Vorspeise oder für das Buffet.

1 Paket Blätterteig (Kühlregal)
1-2 Eigelb
3-4 Tomaten
Olivenöl
3 Knoblauchzehen
3 Stiele Basilikum
Pfeffer
Fleur de sel (oder normales Salz)

Backofen gemäß Angabe auf der Blätterteigpackung vorheizen. Zur weiteren Vorbereitung Tomaten in 1/2cm dicke Scheiben schneiden, Basilikum zerzupfen, Knoblauch würfeln.

Blätterteig in Quadrate schneiden, die sollten groß genug sein, um die Tomatenscheiben etwas zu überragen (vgl. Bild).

Die Quadrate auf Backpapier auslegen, dünn mit Eigelb (für weniger Farbe mit Milch) bestreichen und je mit einer Scheibe Tomate belegen.
Das Ganze geht jetzt für ca. 15 Minuten in die Röhre. Der Blätterteig sollte dann leicht gebräunt und die Tomate etwas „eingesunken“ sein.
Während der Backzeit Olivenöl mit zerzupften Basilikum, wenig Salz, Pfeffer und gewürfeltem Knoblauch vermengen.

Sind die Quadrate ausgebacken, werden sie mit der Ölmischung beträufelt und mit Fleur de sel und frisch gemahlenem Pfeffer abgeschmeckt.

 

Tipps:
Wer mag, kann noch etwas angeröstete Sesamsaat darüber geben.
Quadrate sind natürlich nur die einfachste Form (ohne Verschnitt), denkbar sind aber auch Kreise oder Sterne…
Wie wäre es mit Mozarella oder Parmesan überbacken?
etc.

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.