Hühnersuppe

18. Juni 2012
Jörg
Hühnersuppe, die beste Nahrung für Rekonvaleszente. Nicht umsonst wird sie auch gern das „jüdische Penizillin“ (vgl. unten) genannt. Aber auch ohne Erkältung ist es ein wirklich leckeres Gericht, nicht nur im Winter. Die Zubereitung lässt sich zudem mit einem Hühnerfrikassee kombinieren.

Und weil es auch noch super einfach ist, eine Hühnersuppe zu kochen, kommt hier mein Rezept:

für einen großen Topf:
1 Suppenhuhn (fettiger als normale Hühner)
1 Stange Porree
3-4 Möhren
1 Stück Sellerie
2 Stangen Zitronengras
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe (angedrückt)
1TL Pimentkörner ganz
1TL Pfefferkörner ganz
2 Lorbeerblätter
Salz
Frische Petersilie
ggf. frischer Meerrettich
 

Das Huhn außen und innen gut waschen.
Ingwer schälen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehe andrücken. Vom Zitronengras die äußeren Blätter entfernen und kurz mit einem schweren Gegenstand anschlagen, damit es seinen Geschmack besser abgibt. Gewürze, Ingwer und Knofi in ein Teebeutel geben und verknoten (oder in ein Teeei).

Huhn in einen hohen Topf legen, mit gesalzenem Wasser bedecken (je nach Huhngröße 2,5 – 3 Liter), den Gewürz-Teebeutel sowie das Zitronengras hinein und ca. 3 Stunden minimal sprudelnd auskochen.
Eine klarere Suppe bekommt man durch Abschöpfen des Schaums, der beim Kochen entsteht.

Nach der Kochzeit Huhn, Zitronengras und Teebeutel aus der Flüssigkeit nehmen, kleingeschnittenes Gemüse und den Großteil der gehackten Petersilie für ca. 20 Minuten hinein und weiter köcheln lassen.

Derweil das Hühnerfleisch vom Knochen trennen und in mundgerechte Stücke zupfen sowie eventuelle weitere Einlagen fertigstellen.

Suppe auf den Teller, Fleisch und weitere Einlagen (s.u.) hinzu. Ein wenig Petersilie fürs Auge drüber… Fertig!

 

Pimp my soup / Optionen

  • Chilies (Anzahl nach Schärfeempfinden), Ingwer, Knoblauch, Petersilienwurzel etc.
  • Eine tolle Ergänzung, insbesondere wenn man gerade eine Erkältung auskuriert, ist Meerrettich. Die Wurzel einfach etwas abschälen und ganz frisch über die Reibe beim Servieren. Ein gesunder, scharfer Kick. Meerrettich wurde übrigens zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt.
  • Mit 1-2 gewürfelten Kartoffeln bekommt die Suppe ein schönes Aroma und erhält etwas Stärke.
  • Sättigungsbeilage: Separat gekochte Suppennudeln (Nur portionsweise in die Teller zugeben, denn falls etwas übrig bleibt, verkochen die Nudeln)
  • Der Klassiker: echter Eierstich.
  • Die schnelle Eierstich-Alternative: In die kochende Suppe (geplante Verzehrmenge vorher abfüllen) einfach ein verquirltes Ei geben, dabei ganz leicht umrühren. Das Ei stockt und zieht Fäden.
  • Und Ihr so?

Diese Suppe tut sooooooo gut und ist sooooooo lecker! Ich habe eigentlich immer noch eine Portion in der Tiefkühlung.

Jewish Penicillin (jüdisches Penizillin)

Was ist dran?

  • Studien scheinen zumindest im Labor zu belegen, dass Hühnersuppe bestimmte weiße Blutkörperchen, die so genannten Neutrophile (mitverantwortlich für Entzündungsprozesse) im Organismus blockiert und damit die Infektion drosselt. Zudem findet sich in der Suppe der Eiweißstoff Cystein, der entzündungshemmend wirkt und hilft, dass die Schleimhäute abschwellen können.
  • Auch ist viel Zink in einer Hühnersuppe. Dieses ist an Histidin, einen Eiweißbaustein, gebunden und dadurch besonders gut resorbierbar. Zink ist ein wichtiger Förderer des Immunsystems.
  • Weitere Studien sprechen dem in der Hühnerbrust enthaltene Carnosin positive Wirkungen auf das Immunsystem zu, auf jeden Fall reduziert es den oxydativen Stress insbesondere in Muskel- und Nervenzellen.
  • Das Naheliegende darf man nicht vernachlässigen: Dem Körper wird Flüssigkeit zugeführt. Und bei einer Gemüseeinlage auch einige Vitamine und weitere Nährstoffe.
  • Auch die Temperatur ist gut gegen eine Erkältung, denn die Viren sind temperaturempfindlich und vermehren sich nicht mehr so schnell, Fieber wird unterstützt, quasi ein heißes Bad von innen.
  • Dampft die Suppe noch, so befeuchtet der Dampf die Schleimhäute und hilft, die Atemwege zu befreien.

In der Tat sind also einige positive Wirkungen auszumachen. Die Zugabe von frischem Meerrettich, Ingwer und Chili ergänzen diese nochmals ein wenig.

Quelle: Flora Apotheke (Vielen Dank für die Textpassage)

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

1 Kommentar

  1. Gerade bei der aktuellen Erkältungswelle kann ich gar nicht genug davon bekommen…

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Eierstich - [...] ist eine super Einlage für eine klare Suppe (z.B. Hühnersuppe) für 4 Portionen 2 Eier 5-6 EL Milch Salz…
  2. Mulligatawny Soup - Cooking-Fun - […] Hühnerbrühe (vgl. Rezept Hühnersuppe, dabei nur dezent würzen) im Vorfeld zubereiten oder aber ein gutes Instant-Produkt verwenden. Das […]
  3. Hühnerfrikassee - wie früher - Cooking-Fun - […] perfekte Brühe auskoche. Die Restbrühe friere ich zusammen mit etwas Fleisch als Basis für eine Hühnersuppe ein. Es ist…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.