Kochgruppe – September 2015 – Indien

1. Oktober 2015
Jörg
Und schwupps geht es schon wieder in den Herbst. Unsere bunte Kochgruppe ist dieses Mal unter dem Leitthema: INDIEN zusammengekommen, so wurde es beim letzten Mal ausgelost.

Kathrin hat das Treffen zu Renate verlegt, da wir dort auch rollstuhlgerecht Astrid begrüßen konnten. Renate und Peter haben herrlich mit den im Garten wachsenden und herbstlich verfärbten Weinblättern nebst frischen Trauben dekoriert. Herrlich. Begleitet wurde das Menü von einem herrlich schmackhaften Mango-Lassi… okay, leckeren Wein gab es auch.

Lustig war die Vorbereitung (Susanne und ich waren für den Nachtisch eingeteilt). Anne war mit und konnte die Zeit ohne Störung durch Kinder richtig kreativ nutzen. Es braucht so wenig, um Menschen glücklich zu machen. 🙂

Das indische Kochgruppen Menü

Vorneweg haben Annette und Michael einen Salat auf Basis von Melone, Avocardo, Eisberg und mannigfachen Gewürzen im Dressing bereitet. Dazu ein Stück Naan-Brot. Der perfekte Start in den Abend.

Renate und Peters Süppchen, eine Limonensuppe aus Hyderabad, ließ ein Geschmacksfeuerwerk im Mund abbrennen. Super Rezept, das wird öfter gekocht.

Das Hauptgericht kam von Katrin und Andreas, Tandoori-Huhn mit Gurken-Raita und Naan-Brot. Irgendwie hatten alle mit einem Curry gerechnet, der Hauptgang stand dem aber ich nichts nach. Leckere Aromen, saftiges Hühnerfleisch. Gelungen.

Ich zumindest hatte ganz verdrängt, dass wir ja immer einen kleinen Quiz zum Thema veranstalten. Ich hatte etwas das Gefühl wie früher bei einem Überraschungstest. Hihihi, und er kam ja auch vom Lehrer Andreas. Irgendwie hab ich mich sogar so gut geschlagen, dass ich sogar gewonnen habe. YEAH. Mein Preis: ein kleines Quiche-Kochbuch… Danke dafür.

Das Dessert, der süße und trotzdem indisch aromatische Nachtisch kam dann von Susanne und mir, ich habe ihn schon oft zubereitet und bereits früher hier veröffentlicht: Indischer Nudelpudding (Semian)

 

Es war wieder ein schöner Abend und ich freue mich auf unser nächstes Treffen…

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Limonensuppe aus Hyderabad - Cooking-Fun - […] ein Feuerwerk der Aromen im Mund. Unbedingt mal ausprobieren. Sie war die Vorspeise beim indischen Abend meiner Kochgruppe. Danke…
  2. Tandoori-Huhn - Cooking-Fun - […] indisch. Katrin und Andreas Hauptgericht beim indischen Abend meiner Kochgruppe. Danke für das […]
  3. Gurken Raita - Cooking-Fun - […] Tomaten-Raita veröffentlicht. Diese Version von Katrin und Andreas war die Begleitung bei dem indischen Abend meiner Kochgruppe im September…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.