Wohnzimmer Concerto

26. Juli 2021
Jörg

Ich mag Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“, eine – ach quatsch – DIE Italo-World-Groove Brass Band. Die Vollprofis spielen einen wilden Mix aus Jazz-, Rock-, Funk-, Latin- & Balkanbeats. Irgendwie las ich auf Ihrer Facebookseite, dass sie es – ich sag es mal sicher nicht ganz korrekt in eigenen Worten – einer Art Corona-Kulturförderung verdanken, einigen Fans Wohnzimmerkonzerte ermöglichen zu können und fragten, wer Lust darauf habe. Da hab ich gleich mal Interesse bekundet. Aber irgendwie wollte ich ja auch für mich werben… Also, ob des italienischen Einschlags der Band bot ich Ihnen an, als Dank für ein solches Concerto eine Pasta-Gerichte nach Ricetta di Mamma zu servieren.

DEAL!

Als sich – je näher der Termin kam – die Corona-Situation dann auch zunehmend beruhigte, war irgendwann klar, dass die Aktion wirklich starten wird. Letztes Wochenende war es dann soweit. Große Freude…

 

Okay, heraus kam ein superschöner Tag (Corona-Regelkonform!) mit tollen Menschen, Familie und dieser erlebenswerten Band. Und als Nudelgericht wählte ich ein (fast) originales

 

Gerade in Zeiten einer kurzen Corona-Pause, war dieser Tag so schön und so wichtig.

Gleichzeitig auch noch eine würdige Feier meiner 25jährigen Selbständigkeit. Party!

 

 

Grazie mille Daniel, Brazzo Brazzone und liebe Freunde sowie Verwandte. So schön!

Bleibt gesund…

Print Friendly, PDF & Email

Schmeckt's ?

Berichtet doch mal, wenn Ihr ein Rezept oder gar ein ganzes Menü gekocht habt. Auch konstruktive Kritik ist willkommen. Nutzt einfach die Kommentarfunktion unter den Rezepten…

Beste Grüße Jörg

Meine Favoriten

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ragù alla Bolognese - Cooking-Fun - […] Rahmen eines Wohnzimmerkonzertes der Band „Brazzo Brazzone“ bei mir, gab es das Ragù in richtig großer Portion. Da musste…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.